25.10.16, 14:42
Schülerkonzert war voller Erfolg!
Am vergangenem Sonntag folgten rund 70 Zuhörerinnen und Zuhörer der Einladung zum Schülerkonzert des Stadtorchesters Peine.
Die jungen Talente der vereinseigenen Musikschule präsentierten ihr Können vor den Anwesenden mit Bravur. Um 15 Uhr begrüßte Micheal Tewes, Musiklehrer und auch musikalischer Leiter des Stadtorchesters, das Publikum und führte es durch einen kurzweiligen und abwechslungsreichen Nachmittag. Gleich zu Beginn wurde es rockig, Elias Bläse, Daniel Knurr und Yannik Gerdes spielten auf drei Schlagzeugen zeitgleich den Titel „Kickstart“, im Anschluss folgten drei Trompetenschüler mit „When I’m 64“. Zu hören gab es die ganze instrumentale Bandbreite der Musikschule, von den Holzblasinstrumenten wie Klarinette, Saxophon aber auch den eher seltener vertretenen Instrumenten wie Oboe und Englisch-Horn über Blechblasinstrumente wie Trompete bis hin zu Gitarre und Klavier. Jeder einzelne Schüler erntete für seinen Vortrag donnernden Applaus und Lob vom Moderator Michael Tewes. Nach einer kurzen Pause mit Kaffee und Kuchen fleißig weiter musiziert. Als Dank für Ihre intensive Vorbereitung erhielten die Teilnehmer im Anschluss an das Konzert eine kleine Tüte mit Süßigkeiten, der Fleiß soll belohnt werden!

Sehen Sie sich die Fotos vom Konzert in unserem Fotoalbum an!


25.10.16, 14:41
Stadtorchester gewinnt 1.500€
Die Kreissparkasse Peine spendet dem Stadtorchester 1.500€ - Dank Ihnen!
Bei einem Onlinevoting konnte über die Vergabe der Fördersummen entschieden werden.
Das Geld wird für die Reperatur von Vereinsinstrumenten eingesetzt, die das Stadtorchester Musikschülern der eigenen Musikschule zur Ausbildung zur Verfügung stellt. Vielen Dank für Ihre Stimmen!


12.10.16, 12:26
Instrumentalworkshop des Stadtorchesters
Am 17. September trafen sich viele Musiker des Stadtorchesters Peine zusammen mit dem Blasorchester des TVE Sehnde und dem MTV Ölsburg in der Gunzelin Realschule um in den einzelnen Instrumentengruppen verschiedene Stücke mit der Hilfe von eingeladenen Dozenten zu erarbeiten.
Gesponsert wurde der Workshop vom Niedersächsischen Turnerbund (NTB).
Die eingeladenen Dozenten standen den Musikern mit Tipps und Tricks zur Seite um das Bestmögliche in acht Stunden Probe herauszuholen. Dabei stand aber nicht nur die Erarbeitung der Stücke im Fokus, sondern auch das Lernen neuer Techniken und die Verbesserung des eigenen Spielens. Natürlich gab es auch ausreichend Verpflegung und die Musiker konnten sich in der einstündigen Mittagspause bei Würstchen und Getränken etwas austauschen und neue Bekanntschaften schließen. Der Workshop klang am Abend dann schließlich aus mit einem kleinen Konzert in der Pausenhalle bei dem jedes Register die erarbeiteten Stücke den anderen Anwesenden vorstellte. Zu hören war unter anderem das „Star Wars“-Thema aufgeführt vom tiefen Blech und „Dance of the Sugerplum Fairy“ aus der Nussknacker Suite von den Flöten.


12.10.16, 12:24
Schülerkonzert am 23.Oktober!
Beim diesjährigen Schülerkonzert können Interessierte jeden Alters beim Stadtorchester „reinschauen“ und zuhören.
Eine Vielzahl der Instrumentalschüler des Stadtorchesters werden solo oder in kleinen Gruppen Stücke präsentieren, die sie mit ihren Lehrern intensiv vorbereitet haben. Wohin fleißiges Üben führen kann zeigen auch einige unserer Instrumentallehrer mit ihrem Vortrag. Das Konzert beginnt um 15 Uhr, während der Pause kann Kaffee und Kuchen zu günstigen Preisen erworben werden. Wer aber nicht nur am Zuhören interessiert ist, kann die Pause nutzen, um Blasinstrumente selbst einmal unter fachkundiger Anleitung auszuprobieren.
Vielleicht haben auch ehemalige oder gegenwärtige Musiker Lust sich wieder der Musik zu widmen und möchten in einem unserer Ensembles mitspielen. Ebenso können sich Eltern zu unseren Angeboten für die ganz kleinen bei der musikalischen Früherziehung oder unserer offenen Trommelgruppe informieren.


1.6.16, 11:59
Kleines Konzert des Jugendorchesters
Am 2. Juni um 18:30 Uhr findet das kleine Konzert des Jugenorchesters der Musikhalle an der Woltorfer Straße statt. Der Eintritt ist frei!
Viele Instrumente werden beim Konzert vorgestellt und die erleistete Probenarbeit präsentiert. Aber nicht nur Zuhören steht auf dem Programm, wer ein Instrument ausprobieren möchte kann dies gern im Verlauf des Abends tun! Das Jugendorchester freut sich auf viele Besucher!


15.10.15, 11:54
Schülerkonzert 2015
Wann: Sonntag, 08. November 15-18 Uhr
Wo: Bernhard-Lott-Musikhalle, Woltorfer Str. 77H, 31224 Peine
Klarinette, Saxophon, Flöte, Oboe, Trompete, Posaune, Klavier und Gitarre – alle diese Instrumente werden erklingen. Unsere großen und kleinen Musikschüler zeigen Ihnen an diesem Nachmittag, was sie schon gelernt haben.

In der Pause kann Kaffee und Kuchen erworben werden. Wer sich gerne die Instrumente näher anschauen oder einmal ausprobieren möchte, findet dazu in der Pause ebenfalls Gelegenheit.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen uns in der Musikhalle zum Schülerkonzert zu besuchen. Gern geben wir auch Auskunft über die musikalische Ausbildung im Stadtorchester, die schon vom Kleinkindalter an beginnt. Aber nicht nur die kleinen, sondern auch Erwachsene können beim Stadtorchester ein Instrument erlernen. Wir freuen uns auf einen kurzweiligen Sonntagnachmittag.


8.6.15, 10:48
Stadtorchester nimmt erfolgreich am Musikfest teil!
Das Orchester erhielt beim Wertungsmusizieren das Prädikat "mit sehr gutem Erfolg" in der Oberstufe.
Bereits am Freitag machten sich die Musiker des Peiner Stadtorchesters auf den Weg nach Alzenau, dort fand am vergangenen Wochenende das bayerische Landesmusikfest statt. Am Samstag war es dann so weit, nach mehreren Monaten Vorbereitung spielte das Orchester vor der Jury die Titel „Enchanted Spaces“ von Samuel R. Hazo und „Fusion“ von Brian Balmages. Bis zu der Verkündung der Ergebnisse am Abend war die Spannung kaum zu steigern. Umso freudiger die Reaktionen auf das tolle Ergebnis: „Mit sehr gutem Erfolg“, endschied das Wertungsgericht, meisterte das Stadtorchester das Wertungsmusizieren in der Oberstufe. Die Musiker feierten anschließend ihren großartigen Erfolg bei zünftiger bayerischer Musik auf dem großen Festzelt mit den anderen Orchestern und Kapellen des Musikfestes, die nicht nur aus Bayern, sondern zum Beispiel auch aus der Schweiz und Polen kamen. Über 50 verschiedene Musikerformationen waren während des Festes aktiv, neben dem Wertungsmusizieren wurde auch in der Stadt auf mehreren Bühnen verschiedenste Musik dargeboten und Umzüge durch die Stadt veranstaltet.
Bereits 2013 spielte das Orchester beim Wertungsmusizieren des Deutschen Musikfestes in Chemnitz, allerdings in der Mittelstufe. Dass das Orchester jetzt auch in der Oberstufe überzeugen konnte freut Dirigent Erich Kammerer umso mehr! Durch ein Wertungsmusizieren vor einer Jury wird das Orchester objektiv von außenstehenden Profimusikern bewertet. Diese Gelegenheit der Bewertung hilft dem Orchester sehr, sich zu entwickeln. So nehmen die Musiker auch Tipps für zukünftige Wettbewerbe mit, denn auch in Zukunft will das Stadtorchester wieder antreten. Mit aller Zufriedenheit über die erbrachte Leistung kehrten die Musiker dann am Sonntagnachmittag nach Peine zurück.


4.6.15, 13:18
MSG wird Stadtorchester!
Nun ist es amtlich: Am Montag gaben der Bürgermeister Michael Kessler und der Vorsitzender des Stadtorchesters Benjamin Heidrich die Umbenennung des Vereins zu "Stadtorchester Peine - Musik- und Sportgemeinschaft von 1992 e.V." bekannt.
Die Presseberichte finden Sie unter "Aktuelles"


19.2.15, 09:16
Vorbereitungen für Frühjahrskonzert
Das große Orchester probt bereits seit Anfang Januar für das bevorstehende Frühjahrskonzert mit dem SZ des TSV Bildung
Am 28. März geht es für die Musikier des Spielmannszuges des TSV Bildung Peine und der MSG Peine-Ilsede das erste Mal gemeinsam auf die große Bühne! Im Saal der Schützengilde wird ein bunter Programm von Pop, Rock, Schlagern bis hin zur traditionellen Marschmusik geboten. Die Musiker, die seit vielen Jahren gemeinsam zum Peiner Freischießen musizieren, präsentieren bei diesem Anlass ihr Können mit konzertanter Musik!
Die MSG wird auch eines der Wertungsstücke des bayrischen Landesmusikfestes Alzenau, welches im Juni 2015 satttfindet, aufführen.


5.2.15, 10:17
Viele Termine im Jahr 2015
Für das Jahr 2015 stehen bei der MSG viele große Events im Terminkalender!
Bereits Ende März steht das Frühjahrskonzert mit dem Spielmannszug des TSV Bildung im Saal der Schützengilde in Peine an, wenig später, Anfang Juni, dann die Teilnahme am bayrischen Landesmusikfest in Alzenau. Hier nimmt das Orchester der MSG auch am Wertungsmusizieren teil. Im August folgt dann das Europaschützenfest in Peine, auch hier wird die MSG musikalisch vertreten sein und in verschiedenen Besetzungen die Großveranstaltung begleiten. Im Dezember wird dann wie gewohnt zum dritten Advent das Jahreskonzert in den Festsälen stattfinden. Die Musiker freuen sich auf ein interessantes und anspruchsvolles Jahr mit vielen Zuhörern!