Lebenslinien: Otto Gross & Zeitgenossen

Zuletzt aktualisiert am 29. Juli 2019, 14:18 Uhr

Die Datenbank versteht sich als eine - aus Briefen und anderen Dokumenten erschlossene - Chronologie nachprüfbarer Tagesereignisse, die das Leben des österreichischen Arztes und Revolutionärs Otto Gross (1877-1920) und seiner Zeitgenossinnen und -genossen illustrieren will.

Hilfe zur Benutzung

Freie Suche
 Alles  Detail 

 |<  <  >  >| 

TagMonatJahrEreignis
04091974Johannes "Hans" John Kuh stirbt in New York
23031975Maria Ramm-Schaefer stirbt
17061975Max Barthel stirbt in Waldbröl
24031977Conrad Felixmüller stirbt in Berlin
08111977Hans Jaffé stirbt in Cleveland, Ohio, USA
16111977Margarethe Oehring-Kuh beantwortet aus Amsterdam (Willemsparkweg 30) Fragen von Ulrike Lehner, die diese im Rahmen ihrer Dissertation "Anton Kuh - Leben und Werk" schriftlich gestellt hat
01011978Elena Liessner-Blomberg stirbt in Berlin
16021978José Orabuena stirbt in Ascona
31051978Hannah Höch stirbt in Berlin
22021980Oskar Kokoschka stirbt in Montreux und wird auf dem Friedhof in Clarens beigesetzt
21111980Walter Rilla stirbt in Rosenheim
25031981Cläre Jung stirbt in Berlin
29041982Helene Deutsch stirbt in Cambridge, Mass.
07011984Friedrich Muck-Lamberty stirbt in Oberlahr
20021984Otto Niemeyer-Holstein stirbt in Lüttenort
06021985Anne Marie Jauss schreibt aus Stockholm: "Von Schrimpf will ich vor allem eins sagen, daß er ein sehr lieber Mensch war. [...] Anfang der Hitler-Zeit war er einmal schon auf dem Weg nach Dachau. Man hat ihn in der Wohnung von Oskar Maria Graf erwischt, wo er einige Papiere retten wollte. Graf war schon nicht mehr in Deutschland. Als der Lastwagen etwas außerhalb von München zur Kontrolle angehalten wurde, kamen sie auf den Namen Georg Schrimpf und einer sagte: 'Das ist ja dem Führer sein Lieblingsmaler!' und so hat man ihn losgelassen ..."
07041985Angela Rohr stirbt in Moskau
04051985Jan Appel stirbt in Maastricht
23121985Gina Kaus stirbt
03061988Anna Mahler stirbt in London
27101988Hannah Tillich, zuletzt in East Hampton auf Long Island wohnend, stirbt an den Folgen eines Herzinfarktes im Southampton Hospital
13011990Simon Guttmann stirbt
21011991Marianne v. Eckart stirbt
20021992Leopold Weiss (Muhammad Asad) stirbt in Mijas, Spanien
31031992Gotthard de Beauclair stirbt in Freiburg im Breisgau
19111992Franz Jungs "Der verlorene Sohn" wird am Ulmer Theater uraufgeführt. Regie: K. D. Schmidt
28041995Franz Jungs "Geschäfte" wird in den Freien Kammerspielen Magdeburg uraufgeführt
28041995Franz Jungs "Schatten" wird im Landestheater Tübingen uraufgeführt. Regie: Manfred Weber
03081995Friedrich (Friedel) Jaffé (= Frederick R. Jeffrey) stirbt in Greenwich, Connecticut, USA
09091995Cornelia Gross stirbt in London
28051999Im Bauhaus-Archiv in Berlin beginnt der 1. Internationale Otto Gross Kongress, der bis zum 30. Mai dauert. Die Internationale Otto Gross Gesellschaft wird gegründet
28052000Camilla Ullmann stirbt in Hamburg
27102000Der 2. Internationale Otto Gross Kongress im Burghölzli in Zürich beginnt, der bis zum 29. Oktober dauert
150320023. Internationaler Otto Gross Kongress in der Münchener Ludwig-Maximilians-Universität bis zum 17. März
09112002Heinrich Schiemann stirbt in Taunusstein
241020034. Internationaler Otto Gross Kongress im StadtMuseum in Graz bis zum 26. Oktober
04072004Peter Jung stirbt in Miami
05022005Eva Verena Schloffer stirbt in Zürich
16092005Der 5. Internationale Otto Gross Kongress beginnt in Zürich, der bis zum 18. September dauert
08092006Der 6. Internationale Otto Gross Kongress beginnt in Wien und dauert bis zum 10. 9.
03102008Der 7. Internationale Otto Gross Kongress beginnt in Dresden und dauert bis zum 5. Oktober
14102011Der 8. Internationale Otto Gross Kongress beginnt in Graz und dauert bis zum 16. Oktober
 |<  <  >  >| 

Danksagung

Herzlichen Dank für freundliche Unterstützung an Esther Bertschinger-Joos, Ursula Blomberg, Geoffrey V. Davis, Karin A. Dittrich, Walter Fähnders, Albrecht Götz von Olenhusen, Jérôme Grosse, Ralph Grobmann, Jürgen Gutsch, Andreas Hansen, Hans Hautmann †, Shinji Hayashizaki, Michael Henke, Gottfried Heuer, Chris Hirte, Thomas Höfert, Thomas Iffert, Kristina Kargl, Ingo-Wolf Kittel, Gerhard Kurzmann, Johann Lambauer, Hermann Müller, Bernd Nitzschke, Marc Pendzich, Joseph Rieger, Ralf Rother, Beate Schöch-de Beauclair, Camillo Schrimpf, Anthony Templer, Sophie Templer-Kuh, Bohumila Tinzová, Kurt Wettcke, Günther Windhager

Hinweis

Wenn Sie über Angaben verfügen, die hier nicht aufgeführt sind, sind Sie herzlich eingeladen, sie mitzuteilen (E-Mail: dehmlow@online.de).

Hilfe zur Benutzung

Die Einträge in der Datenbank sind nach dem Tagesdatum geordnet. Es werden jeweils 50 Einträge angezeigt, ein Blättern ist möglich. Der durch Mausklick auf die Jahresangabe aufrufbare einzelne Dokumenteneintrag beschreibt in Kurzfassung das jeweilige Ereignis (größtenteils als Zitat des Originaldokuments), liefert den vollständigen Quellennachweis und - soweit vorhanden - einen Link zum Originaldokument im Internet. Die Option "Freie Suche" ermöglicht eine Volltextsuche über die komplette Datenbank. Es ist ratsam, möglichst spezifische Suchbegriffe zu wählen, da die Suche sonst langwierig werden kann, z.B. bei Eingabe von "gross".